AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den virtuellen Shop der LebensGut Landwirtschaft www.legula.at/shop

(gültig ab: 22.02.2021)

1. Allgemeines
1.1. Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der LebensGut Landwirtschaft erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
1.2. Diese Bedingungen gelten für alle Leistungen, welche die LebensGut Landwirtschaft im Rahmen dieses Vertrages durchführt.
1.3. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden/der Kundin erkennt die LebensGut Landwirtschaft nicht an, es sei denn, sie hätte ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Abweichende Bedingungen, Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sind nur wirksam, wenn sie von der LebensGut Landwirtschaft schriftlich bestätigt worden sind.
1.4. Eine Lieferung der Jungpflanzen erfolgt ausschließlich in den Bundesländern Niederösterreich, Wien und Oberösterreich nach vorheriger Vereinbarung.
1.5. Durch das Setzen eines Häkchens kurz vor der kostenpflichtigen Bezahlung „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit“ erklärt sich der Käufer/die Käuferin mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden.

2. Vertragssprache
2.1. Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache angeboten.

3. Bestellinformation, Bestellvorgang, Bestellkorrektur, Bestellabbruch
3.1. Die Bestellung kann ohne oder mit Kundenkonto erfolgen. Um ein neues Kundenkonto anzulegen, klicken Sie den Button „Mein Konto“ in der obenstehenden Menüleiste. Durch die Eingabe Ihrer E-Mail Adresse, individuellem Passwort und CAPTCHA Code wird für Sie ein Kundenkonto kreiert. Für weitere Bestellungen genügt die Eingabe des vom Benutzer/Benutzerin bei der Erstregistrierung festgelegten Benutzernamens und Passworts. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach dem Anlegen Ihres Kundenkontos können Sie durch Klicken auf den Button „Mein Konto“ Ihre Adressen, Bestellungen und Kontodetails einsehen und ändern.
Bitte wählen Sie einen Lieferort aus, da wir sonst keine Lieferung garantieren können (siehe Lieferbedingungen). Bereits bestehende Lieferorte können Sie auf der Kassenseite unseres Webshops (www.legula.at/shop) in einer Auswahlliste einsehen. Neue Lieferorte müssen vorab bei der LebensGut Landwirtschaft angefragt und bestätigt werden. Erst danach werden sie in die Auswahlliste aufgenommen.
3.2. Im Shop der LebensGut Landwirtschaft gelangen Sie über die jeweiligen Überkategorien (Gemüsejungpflanzen, Blumen, Gemüsesetzlinge, Kräuter und Überraschungspakete) in die jeweiligen Unterkategorien (Beispiel: Überkategorie Gemüsejungpflanzen -> Unterkategorien: Chili & Pfefferoni, Gurke, Kürbis, Melanzani, Melone, Paprika, Paradeiser, Zucchini und Sortenraritäten) oder Sie gelangen bereits zu den einzelnen Artikeln (Beispiel: Überkategorie Kräuter -> Jeweilige Artikel; z.B.: Zitronenbasilikum).  Sie können die Artikel durch Klicken des Buttons „In den Warenkorb“ gleich unverbindlich auswählen oder Sie gelangen durch erneutes Klicken auf das Bild des Artikels zu einer Produktinformation, wo die einzelnen Artikel durch Klicken des Buttons „In den Warenkorb“ ebenfalls unverbindlich ausgewählt werden können.
Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons in Form des Korbes, oder durch Auswählen des Menüpunktes „Warenkorb“, in der obenstehenden Menüleiste unverbindlich ansehen. Die Artikel können Sie jederzeit durch Anklicken des roten Kreuzes neben dem Artikel wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Artikel im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „Weiter zur Kasse ->“. Hier können Sie Ihre Bestellung, die eingegebene Liefer- und Rechnungsadresse kontrollieren. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen. Nun müssen Sie noch die Zahlungsart auswählen und die AGB akzeptieren. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Im nächsten Schritt sehen Sie dann nochmals Ihre getätigte Bestellung aufgelistet. Sodann wird eine automatische E-Mail an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet, in deren Anhang Sie die Bestellbestätigung mit einer Auflistung Ihrer Vertragsabschlussdaten finden.

4. Vertragsabschluss
4.1. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an die LebensGut Landwirtschaft zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Nach Eingang Ihrer Bestellung bekommen Sie eine Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung eingegangen ist.
4.2. Der Kaufvertrag kommt erst durch eine Rechnungserteilung oder durch die Lieferung/Abholung der Ware zustande. Andernfalls benachrichtigt Sie die LebensGut Landwirtschaft, dass Ihre Bestellung nicht angenommen wird oder Sie den Vorgang abgebrochen haben. Die LebensGut Landwirtschaft behält sich das Recht vor, eine Bestellung nach eigenem Ermessen abzulehnen.
4.3. Im Falle eines etwaigen Rücktritts Ihrerseits können Sie diesen bereits vor der Lieferung, schon ab Ihrer Vertragserklärung (Bestellung), aussprechen und müssen nicht darauf warten, dass die LebensGut Landwirtschaft diese Bestellung annimmt.
4.4. Eine Garantie auf den Erhalt der bestellten Pflanzen kann die LebensGut Landwirtschaft nicht geben. Sollte es einen Ausfall oder Ausverkauf bei einzelnen Sorten/Kulturen geben, werden wir uns um Ersatz bemühen (siehe gleichwertiges Produkt und Qualität).
4.5. Wir versenden Rechnungen standardmäßig per E-Mail. Wenn Sie eine Papierrechnung benötigen, wenden Sie sich bitte an die LebensGut Landwirtschaft.
4.6. Die Vertragsdaten werden zur Fakturierung gespeichert und sind vom Kunden/der Kundin in der per E-Mail zugestellten Bestellbestätigung jederzeit einsehbar.

5. Preise
5.1. Es gelten die Preise in Euro zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive gesetzlicher MwSt. zuzüglich Liefergebühren. Irrtümer sind vorbehalten.

6. Lieferung
6.1. Lieferungen erfolgen durch uns persönlich ausschließlich in Österreich, in den Bundesländern Niederösterreich, Wien und Oberösterreich nach Vereinbarung.
6.2. Lieferungen erfolgen nur an von uns vorab bestätigte Lieferorte/Adressen. Lieferadressen die auf der Auswahlliste im Kassenbereich ersichtlich sind, gelten als von uns bestätigte Adressen. Hier ist keine weitere Anfrage nötig. Anfragen zu neuen Lieferorten/Lieferadressen können per E-Mail an shop@legula.at ogestellt werden. Ein neuer Lieferort kommt erst ab einem Bestellwert von 100 € Zustande (ausgenommen ist die Abholung Ab Hof – hier gibt es keinen Mindestbestellwert). Nach der Bestätigung eines Lieferortes von unserer Seite scheint dieser in der Auswahlliste auf der Kassenseite auf und Sie können ihre Bestellung vornehmen. Wir behalten uns das Recht, Lieferorte auch über dem Mindestbestellwert abzulehnen.
6.3. Die LebensGut Landwirtschaft behält sich das Recht auf Teillieferungen vor. Die Liefergebühren werden pro Teillieferung verrechnet. Bei Teillieferungen erfolgt die Rechnungslegung durch die LebensGut Landwirtschaft gesammelt für alle Teilrechnungen.
6.4. Sie sind als Kunde/Kundin verpflichtet, der LebensGut Landwirtschaft Änderungen Ihrer Rechnungsadresse und Änderungen der Lieferadresse bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse gesendet werden. Erneute Lieferungen sind nur gegen nochmalige Bestellung und Übernahme aller Kosten innerhalb des Bestellzeitraums möglich! Die Nichtannahme einer Lieferung berührt nicht die Wirksamkeit des Kaufvertrages.
6.5. Für die Annahme der Ware sind Sie selbst verantwortlich. Falls die Ware durch Ihr Verschulden verdirbt, da Sie beispielsweise zum Liefertermin nicht anwesend sind, fällt der volle Preis für die bestellten Waren und die Liefergebühren an. Eine Rückvergütung der aus diesem Grund verdorbenen Ware ist ausgeschlossen.

7. Liefergebühren
7.1. Die Liefergebühren werden auf der Kassenseite angezeigt. Sie betragen 4€ pro Bestellung. Bitte wählen Sie das entsprechende Kästchen aus, damit diese auf der Rechnung hinzugefügt werden. Für die Abholung Ab Hof fallen keine Liefergebühren an.

8. Zahlungsbedingungen
8.1. Der Kaufpreis wird mit Annahme der Bestellung durch die LebensGut Landwirtschaft zur Zahlung fällig. Eine Annahme der Bestellung erfolgt entweder durch Erteilung einer Rechnung oder durch die Lieferung der Ware.
8.2. Die Zahlung erfolgt nach Maßgabe der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Zahlungsbedingungen.
8.3. Sie nehmen mit Ihrer Bestellung zur Kenntnis, dass die LebensGut Landwirtschaft im Falle des Zahlungsverzuges zum Ersatz von Kosten, die uns durch die zweckentsprechende Verfolgung unserer Ansprüche aus dem geschlossenen Vertragsverhältnis entstehen, folgende Mahngebühren verrechnet: Für die 2. und 3. Mahnung jeweils EUR 5,- pro offenem Saldo. Der Kunde/die Kundin verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, die dem Gläubiger entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen.
8.4. Ausgenommen es wurde mit der LebensGut Landwirtschaft anders vereinbart, akzeptieren wir nur Zahlungen in Form von:

  • Überweisung – Vor Erhalt der Ware: Bei dieser Zahlungsart hat der Kunde/die Kundin innerhalb einer Woche ab dem Zugang der Rechnung per E-Mail oder Post die Zahlung vorzunehmen.
  • Barzahlung – Bei Übernahme der Ware: Bei dieser Zahlungsart hat der Kunde/die Kundin bei Übernahme der Ware die Zahlung in bar vorzunehmen.

8.5. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag auf folgendes Konto:
LebensGut Landwirtschaft
Raiffeisenbank Gunskirchen
IBAN: AT06 3412 9000 0021 0781
BIC: RZOOAT2L129

9. Gleichwertiges Produkt und Qualität
9.1. Das LebensGut Jungpflanzensortiment umfasst ausschließlich samenfeste Sorten. Durch eine möglicherweise geringe Keimfähigkeit mancher Samen können wir trotz umsichtiger Planung leider nicht garantieren, dass alle Sorten immer in ausreichenden Mengen zur Verfügung stehen werden. Wir bemühen uns jedoch, Ihnen ähnliche Sorten als Ersatz anbieten zu können.
9.2. Sie haben das Recht das Ersatz-Angebot abzulehnen. Die Gesamtkosten Ihrer Bestellung vermindern sich dadurch ausschließlich um den Kaufpreis der nicht lieferbaren Ware. Wurde der Gesamtbetrag bereits überwiesen, wird Ihnen der Kaufpreis der nicht lieferbaren Ware durch Rücküberweisung refundiert.

10. Gewährleistung
10.1. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
10.2. Reklamationen können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von drei Werktagen nach Empfang der Ware bekannt gegeben werden. Die Mängel sind genau zu beschreiben und die Bestell- oder Rechnungsnummer ist anzugeben. In diesem Fall refundiert die LebensGut Landwirtschaft den Kaufpreis der Ware.
10.4. Keine Gewährleistungsansprüche bestehen:
• bei Schäden, die sich aus vorsätzlichen oder fahrlässigen Behandlungen ergeben;
• bei Missbrauch oder schlechter Behandlung.

11. Datenschutz
11.1. Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie einkaufen möchten oder bestimmte Funktionen unserer Website nutzen wollen, werden personenbezogene Daten erhoben.
11.2. Damit Sie im Shop bestellen und wir Ihre Bestellung bearbeiten können, benötigen wir folgende Daten des Kunden/der Kundin: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsadresse, Abholort, Telefonnummer. E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigen wir zur schnellen Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Nachfragen und Auskünften im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung.
11.3. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung und streng nach den gesetzlichen Vorschriften.
11.4. Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs von Ihnen angefordert werden. Sie können die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.

12. Jugendschutz
12.1. Die LebensGut Landwirtschaft will nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Personen eingehen. Der Kunde/die Kundin ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er/sie selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen.

13. Gerichtsstand
13.1. Es gilt österreichisches Recht. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit.
13.2. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Geschäftssitz der LebenGut Landwirtschaft.

14. Salvatorische Klausel
14.1. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Kaufvertrages berühren die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht; an Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.

AGBs Webshop: Gültig ab 22.02.2021, 15h15 Uhr